An alle KuKiWa-Mitglieder:

Einladung zur Mitgliederversammlung des Fördervereins Kunst und Kultur in Wachtberg

am Montag, den 08. April 2019, 19.00 Uhr,
im Köllenhof in Wachtberg-Ließem


Folgende Tagesordnung wird behandelt:

1. Begrüßung, Feststellung der Beschlussfähigkeit, Beschließen der Tagesordnung

2. Genehmigung des Protokolls der Mitgliederversammlung vom 18. April 2018 (zugeschickt im Kultur-Info-Brief 1/2018)

3. Rechenschaftsbericht 2018 des Vorsitzenden

4. Rechenschaftsbericht 2018 des Schatzmeisters

5. Bericht der Kassenprüfer

6. Antrag auf Änderung der Satzung: § 10 Vorstand 1)

    alt:   "Der Vorstand setzt sich wie folgt zusammen... f) drei bis zu sechs Beisitzer(innen)"
    neu:  "Der Vorstand setzt sich wie folgt zusammen... f) bis zu neun 
 Beisitzer(innen)


7. Aussprache über TOP 3 bis 6

8. Entlastung des Vorstandes

9. Wahl eines Versammlungsleiters

10. Vorstandswahlen

a) Vorsitzende(r)
b) Stellv. Vorsitzende(r)
c) Stellv. Vorsitzende(r)
d) Geschäftsführer(in)
e) Schatzmeister(in)
f) Schriftführer(in)
g) Beisitzer(innen)

11. Haushalt 2019

12. Planungen für 2019

13. Verschiedenes (Zukünftig Einladungen + Infobrief über Homepage?)

Jedes Mitglied hat das Recht, Anträge zur Tagesordnung zu stellen. Sie können bis spätestens drei Tage vor der Versammlung (07.04.2019) beim Vorsitzenden eingereicht werden. Bei Dringlichkeit sind auch außerhalb dieser Frist Anträge zulässig, wenn die Mehrheit der anwesenden Mitglieder deren Aufnahme in die Tagesordnung beschließt.

Auf die Bekanntgabe dieser Tagesordnung auf unserer homepage www.kukiwa.de und im Amtsblatt der Gemeinde Wachtberg darf ich hinweisen.

Es ist eine schöne Tradition, unsere Mitglieder im Anschluss an den offiziellen Teil der Versammlung herzlich zu einem kleinen Kulturprogramm mit Wachtberger Künstlern einzuladen, das wir auch in diesem Jahr wieder attraktiv mit jungen Talenten gestalten werden.

Es wäre schön, wenn Sie danach noch etwas Zeit für Gespräche bei Wein, Saft und Gebäck hätten.

Der Vorstand freut sich darauf, Sie möglichst zahlreich an diesem Abend begrüßen zu dürfen.


Mit freundlichen Grüßen

Alfred Schneider
(Vorsitzender)